Sümmern sucht Sternsinger*innen!

In den ersten Tagen des Jahres ziehen in ganz Deutschland Kinder und Jugendliche, begleitet von Eltern, von Haus zu Haus.

Unter dem Motto „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit“ steht der Kinderschutz im Fokus der Aktion Dreikönigssingen 2023. Die Sternsinger segnen die Häuser und bitten die Menschen um eine Spende für Kinder anderswo auf der Welt, die Hilfe brauchen.

In Sümmern findet die Aktion Dreikönigssingen am Sonntag 08. Januar 2023 ab 9:00 Uhr bis ca. 16:00, mit gemeinsamen Mittagessen im Pfarrheim, statt.

Das Organisationstreffen findet am Mittwoch 04. Januar 2023 um18:00 Uhr im Pfarrheim in Sümmern (Burggräfte 6) statt.

Unterschriftenaktion- Unterstützung Janus Plewnia

Wir haben eine Online- Petition für Pfarrer Plewnia vorbereitet. Sie können den folgenden Link einfach anklicken: https://chng.it/B2hQgRLLC.
Auf der Internetseite klickt man dann auf „unterschreiben“ und gibt seine E-Mailadresse an. Die wird benötigt, damit man korrekterweise nur einmal unterschreiben kann. Man bekommt anschließend eine Bestätigungsmail von change.org zugeschickt, in der man die Unterschrift bestätigt. Fertig!
Und dann heißt es teilen, teilen, teilen!
Vielen Dank für Ihre Unterstützung und dass wir gemeinsam ein Zeichen für Pfarrer Plewnia setzen!

Versetzung von Pastor Janus Plewnia- erstes Gespräch

Heute fand ein erstes Gespräch mit unserem PV-Leiter Herrn Pfarrer Dietmar Schulte statt.

Nach ausgiebigem Meinungsaustausch wurde gemeinsam ein Lösungsweg erarbeitet. Der Lösungsweg stellt den Versuch dar, einen für alle Seiten machbaren Kompromiss zu finden. Herr Pfarrer Schulte wird diesen mit den zuständigen Personen im Erzbistum erörtern. Darüber hinaus ist ein weiteres Gespräch in Sümmern unter Beteiligung des Erzbistums geplant.

Unsere Bemühungen dem Erzbistum die Gesamtsituation in Sümmern und dem Pastoralverbund zu verdeutlichen, gehen weiter.

Gemeinsamer Ausflug in den MoviePark Bottrop

Gemeinsam mit den von der Kath. Kirchengemeinde St. Gertrudis betreuten Flüchtlingsfamilien unternahmen der Vorsitzende des Laienrats (Engelbert Imkeller) und der 2. Stellvertretende Geschäftsführer des Kirchenvorstands (Christian Weinert) am 24.09.2022 einen Ausflug in den MoviePark Bottrop.

Die Familien hatten großen Spaß einmal dem Alltag zu entfliehen und die Welt außerhalb Iserlohns kennen zu lernen.

Zahlreiche Fahrgeschäfte wurden bis spät in die Nacht genutzt, denn das Halloween Horror Festival war zufällig ein besonderes Erlebnis, welches zeitgleich vom Park veranstaltet wurde und so eine längere Nutzung der Fahrgeschäfte und besondere Eindrücke ermöglichte.

Unbekannte zerstören Baumbestand an unserer Kirche

In der Nacht von Freitag auf Samstag haben Unbekannte drei Bäume an unserer Kirche zerstört. Ein vierter Baum wurde scheinbar durch Chemikalien zerstört.

Dies ist der dritte Vandalismusschaden in 24 Monaten mit erheblichen Kosten für die Kirchengemeinde. Die zerstörten Bäume waren teilweise über 25 Jahre alt und werden kaum in gleicher Form zu ersetzen sein.

Zeugen melden sich bitte bei der Polizei Iserlohn oder unter gertrudis@pviserlohn.de.

Bei der Pflanzung dieses Baums war Pfarrer Plewnia vor über zehn Jahren persönlich anwesend. Entsprechend groß war die Enttäuschung über diese Tat, als der Schaden am Morgen des 23.07.2022 entdeckt wurde.

Großzügige Spende unterstützt die Integration der Geflüchteten

Dank einer großzügigen Spende konnten fünf Notebooks an die in den Räumen des Pfarrheims untergebrachten Flüchtlinge übergeben werden. Weitere Notebooks, aus der gleichen Spende finanziert, werden an die Flüchtlinge der St. Pankratius Kirchengemeinde übergeben.

Mit den Notebooks können die Familien Sprachtrainings absolvieren, Hausaufgaben und Online-Unterricht erledigen und Zoom-Konferenzen mit der Heimat durchführen.

Die Übergabe erfolgte im Zusammenhang mit der Gemeindeversammlung am 18.05.2022.

In tiefer Trauer und Dankbarkeit

Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt. (Joh. 11,25)

Unser Herr Jesus Christus hat nach einem langen und
erfüllten Leben seinen Priester

Pfarrer i.R. geistlicher Rat
Josef Kleeschulte

* 1. Juni 1927
† 19. Mai 2022

in die Ewigkeit gerufen.

In Trauer und Dankbarkeit
Die Kath. Kirchengemeinde St. Gertrudis Sümmern
und der Pastoralverbund Iserlohn

Trauerhaus: Pfarrer Josef Kleeschulte, Lohbreite 5a, 58640 Iserlohn

Das Auferstehungsamt feiern wir für ihn am Freitag, den 27. Mai 2022 um 11.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Gertrudis in Iserlohn-Sümmern.

Anschließend erfolgt die Beisetzung auf dem
Friedhof in Sümmern, Burggräfte.

Gedenken wir unseres verstorbenen Pfarrers im Gebet
und bei der Feier der Eucharistie.