Neue Wege finden – Firmung 2022

Unter dem Motto „Neue Wege finden“ wurde elf Jugendlichen am 03.06.2022, von Dechant Andreas Schulte aus Balve, das Sakrament der Firmung gespendet. Dechant Schulte spendete das Sakrament i.V. für Weihbischof König, der kurzfristig erkrankt war.

Die Jugendlichen wurden in St. Gertrudis Sümmern durch fünf ehrenamtliche Katecheten in Kleingrupppen intensiv auf das Sakrament vorbereitet.

Mit der Firmung ist die Arbeit mit den Jugendlichen aber nicht abgeschlossen. Auch in Zukunft werden die Jugendlichen am Gemeindeleben durch Aktionen und besondere Gottesdienste teilnehmen.

Großzügige Spende unterstützt die Integration der Geflüchteten

Dank einer großzügigen Spende konnten fünf Notebooks an die in den Räumen des Pfarrheims untergebrachten Flüchtlinge übergeben werden. Weitere Notebooks, aus der gleichen Spende finanziert, werden an die Flüchtlinge der St. Pankratius Kirchengemeinde übergeben.

Mit den Notebooks können die Familien Sprachtrainings absolvieren, Hausaufgaben und Online-Unterricht erledigen und Zoom-Konferenzen mit der Heimat durchführen.

Die Übergabe erfolgte im Zusammenhang mit der Gemeindeversammlung am 18.05.2022.

In tiefer Trauer und Dankbarkeit

Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt. (Joh. 11,25)

Unser Herr Jesus Christus hat nach einem langen und
erfüllten Leben seinen Priester

Pfarrer i.R. geistlicher Rat
Josef Kleeschulte

* 1. Juni 1927
† 19. Mai 2022

in die Ewigkeit gerufen.

In Trauer und Dankbarkeit
Die Kath. Kirchengemeinde St. Gertrudis Sümmern
und der Pastoralverbund Iserlohn

Trauerhaus: Pfarrer Josef Kleeschulte, Lohbreite 5a, 58640 Iserlohn

Das Auferstehungsamt feiern wir für ihn am Freitag, den 27. Mai 2022 um 11.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Gertrudis in Iserlohn-Sümmern.

Anschließend erfolgt die Beisetzung auf dem
Friedhof in Sümmern, Burggräfte.

Gedenken wir unseres verstorbenen Pfarrers im Gebet
und bei der Feier der Eucharistie.